Taichi Qigong

Taichi Qigong sind die Basistechniken des Chen Taiji und gleichzeitig auch ein eigenes Übungssystem.
Taichi Qigong ist gut für Ihre Gesundheit, Entspannung und Mentalkraft

  • Taichi Qigong hilft Ihnen, sich schnell entspannen und etwas für Ihre Gesundheit und Mentalkraft tun.
  • Mit Taichi Qigong finden Sie einfach erlenbare Übungen, die sie im Stehen ausführen können.
  • Taichi Qigong ist ein Übungssystem, dass Sie in jedem Alter, auch während der Arbeit zwischendurch, praktizieren können.

Taichi Qigong im Chen-Stil

Wir unterrichten Taichi Qigong* im Chen-Stil als eigenes Übungssystem und als Grundlage für das weiterführende Chen Taichi (Taiji). Wichtige Bestandteile sind hier

  • Seidenübungen
  • Stehende Säule (Zhan Zhuang)
  • sonstige, ganzheitliche Grundbewegungen zur körperlichen und geistigen Entspannung und Stärkung.
  • Achtsamkeit und Atem.

Hier geht es zu unserem Kursangebot für Taichi Qigong

*Andere, mögliche Schreibweisen von Taichi Qigong sind Tai Chi Qi Gong, Taiji Qigong.


Der Ursprung von Qigong

  • Qigong ist ein Übungssystem aus dem 20ten Jahrhundert, das Jahrtausende alte chinesisches Wissen vereinfachend für jedermann zusammengefasst hat - zur Stärkung des Bewegungsapparates, der inneren Kraft und des Geistes für eine bessere Gesundheit und mehr Wohlbefinden.
  • Qigong besteht aus einzelnen Übungen, die in der Regel genau eine spezifische Wirkung haben, z.B. zur Stärkung der Lungen (Metallenergie).
  • Qigong greift auf die Erkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zurück.
  • Qigong arbeitet mit Achtsamkeit, Atmung sowie einfachen Bewegungsformen. Ziel ist den Qi-Fluss der Lebenskraft zu entwickeln, stärken und zu harmonisieren.

Das chinesische Schriftsymbol für Qigong wird durch verschiedene romanisierte Schreibweisen dargestellt, z.B.: Qigong / Qi Gong (Pinyin / genauer Hanyu Pinyin. Dies ist der von der chinesischen Regierung festgelegte internationaler Standard), Chi Kung (Wades-Giles-System).